Entscheidungen bewusst treffen

26.02.2019

Hochschulzertifikatskurse vermitteln Wissen für Berufstätige

 

 

Unternehmer und Führungskräfte müssen täglich viele Entscheidungen treffen. Aber wie trifft man Entscheidungen, mit denen man sich wohl fühlt und die längerfristig Bestand haben? Um dieses Thema geht es beim Zertifikatskurs „Entscheidungen bewusst treffen", den die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Kreis Viersen in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein im Technologiezentrum Niederrhein (TZN) anbietet. Der Kurs findet am 1., 3. und 8. April jeweils von 9 bis 16 Uhr statt und richtet sich an Mitarbeiter mit Entscheidungsverantwortung aus Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen.

Teilnehmer werden nach Abschluss des Kurses in der Lage sein, Entscheidungssituationen zu analysieren, Methoden der Entscheidungsfindung anzuwenden, eigene Blockaden und Kriterien aufzuspüren sowie neue Muster bei der Entscheidungsfindung zu etablieren.

 

Die Zertifikatskurse der WFG in Zusammenarbeit mit der Hochschule Niederrhein zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug kombiniert mit wissenschaftlichen Methoden in einem überschaubaren Zeitrahmen aus.

Unterstützt werden die Teilnehmer durch eine Online-Lernplattform bei der Selbstlernphase. Sie werden in Kleingruppen betreut, so dass auch Fragen aus dem Berufsalltag eingebracht werden können. Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein Hochschulzertifikat mit Leistungspunkten (ECTS) zu erwerben. Die Kursgebühr beträgt 630,00 Euro inklusive Verpflegung. Informationen und Anmeldungen bei Ute Pricken, Telefon 02152/202921oder unter  www.wfg-kreis-viersen.de/entscheidungen-bewusst-treffen

 

Weitere hochkarätige Zertifikatskurse finden im Herbst statt: Die Themen lauten dann „Marketing – Kommunikation" sowie „Online und Social Media Recht".


zurück