Gründerwoche Deutschland lädt zum Mitmachen und Gründen ein

12.11.2012

Vom 12. bis 18. November 2012 findet wieder die Gründerwoche Deutschland statt. Im Mittelpunkt stehen dann Gründerinnen und Gründer sowie alle, die es werden wollen. Kooperationspartner wie Schulen, Hochschulen, Kammern, Gründungsinitiativen, Verbände und Unternehmen bieten auf attraktiven Veranstaltungen in ganz Deutschland Informationen und Beratung rund um die Themen Gründen und unternehmerische Selbstständigkeit.

Hunderte Kooperationspartner, die Existenzgründungen, Unternehmergeist und Kreativität fördern, haben bereits über 600 Veranstaltungstipps auf der Website

www.gruenderwoche.de

veröffentlicht. Das Spektrum ist vielfältig: Vom IHK-Aktionstag "Neue Medien - neue Chancen", über spezielle Existenzgründerseminare für Migrantinnen und Migranten und Businessplan-Workshops für Frauen werden viele aktuelle und konkrete Gründungs- und Finanzierungsthemen adressiert.

Mit themenspezifischen Wettbewerben und tollen Preisen sollen besonders die jungen Menschen auf das Thema Existenzgründung aufmerksam gemacht werden. Schülerinnen und Schüler können mitmachen, indem sie mit einem originellen Foto oder einem redaktionellen Beitrag die Möglichkeiten und Freiräume der beruflichen Selbstständigkeit beschreiben. Die Teilnahmebedingungen zu den Foto- und Nachwuchsjournalistenwettbewerben sind im Internet abrufbar.

Kontakt:

Karlheinz Pohl, TZN, Tel.: 02152 / 20 29-12


zurück