Innovationsgutschein NRW – Hochschulen als Partner

30.07.2012

Innovationsgutschein NRW – Hochschulen als Partner

Für kleine und mittlere Unternehmen bietet das Land Nordrhein-Westfalen Innovationsgutscheine an. Sie dienen als Eintrittskarte zu den Forschungslaboren der Hochschulen und Institute. Der Innovationsgutschein ermöglicht dort die vergünstigte Nutzung von Know-how und Infrastruktur zur Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Die Kosten für diese externen Beratungs, Forschungs- und Entwicklungs-Leistungen werden bis zu 80 Prozent erstattet. Jeder Gutschein hat einen Gegenwert von 5.000 bis 10.000 Euro. Die Gutscheine können auch von mehreren Unternehmen für ein größeres Forschungsvorhaben kumuliert werden. Insgesamt stellt das Land Gutscheine im Wert von 14,4 Millionen Euro bereit.

Die Unterstützung durch Hochschulen holen sich vor allem Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau und Konstruktion sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Auch in der Medizintechnik, bei Umwelt- und Energiefragen sowie betriebswirtschaftlichen Themen oder der Gesundheitswirtschaft und Ernährung setzt die Wirtschaft auf die Hilfe der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen, Ansprechpartner und das Antragsformular sind im Internet unter

www.innovationsgutschein.nrw.de und

www.innovationsallianz.nrw.de

zu finden.

Kontakt:

Karlheinz Pohl, TZN, Tel.:02152 / 2029-12


zurück