TZN bleibt Schwerpunkt für Wirtschaftsförderer

09.02.2017

Dr. Thomas Jablonski hat seit einigen Wochen zwei Hüte auf: Er ist neuer Chef der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen und weiterhin Geschäftsführer des Technologiezentrums.

Berliner, so heißt es, hätten zuweilen ein besonders großes Mundwerk, aber immer das Herz auf dem rechten Fleck. Auf den Mund gefallen ist Dr. Thomas Jablonski tatsächlich nicht. Der gebürtige Berliner - aus Herrnsdorf - kann sich und die Sache, um die es ihm geht, gut "verkaufen". Das ist bei seinem Job auch sehr hilfreich. Der 53-Jährige ist mittlerweile am Niederrhein heimisch geworden, lebt in Kempen nicht weit entfernt von seinem Arbeitsplatz. Mitte 2011 übernahm Jablonski die Leitung des Technologie- und GrÜnderzentrums Niederrhein (TZN).



Download

1interview-dr-jablonski_rp_09-02-17 (173,1 KB)

zurück