Das Arbeitsleben verändert sich – neue Anforderungen an Führungskräfte

07.06.2016

In vielen Unternehmen herrscht immer noch Nachholbedarf bei den Vorstellungen von Führung, Eigenverantwortlichkeit und Teamwork. Strikter Gehorsam und eine reine Orientierung an Umsatzzahlen prägten die Arbeit der Führungskräfte. Mittlerweile findet ein Umdenken in den Unternehmen statt. Etablierte Hierarchien, veraltete Führungsstile und jahrelang praktizierte Entscheidungswege werden überprüft und modernisiert. Führungskräfte sind bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen gefordert, sie werden aber oftmals nicht hinreichend in Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensstrategie eingebunden.

Ort:
Deutsches Medikamenten-Hilfswerk
action medeor e.V.
St. Töniser Str. 21
47918 Tönisvorst

Begrüßung:
Bernd Pastors, Vorstandssprecher, action medeor e.V.

Impuls:
Nils Schmidt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE e.V.

Moderation:
Ralf Cornely, trend-Office Cornely

Podium:
Martin Alders, GF alders electronic GmbH;
Michael Scharfenberg, GF Autohaus Scharfenberg GmbH

Beginn: 18.00 Uhr


zurück