Forum Mittelstand Niederrhein: Was Betriebsprüfer besonders kritisch prüfen

12.06.2012

"Forum Mittelstand Niederrhein" ist eine neue Initiative, die vom TZN und der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft ins Leben gerufen wurde und in Kooperation mit namhaften regionalen Institutionen durchgeführt wird. Geplant sind in diesem Jahr 5 Veranstaltungen, die an wechselnden Standorten des Kreises Viersen durchgeführt werden. Zielsetzung dieser neuen Initiative ist das Angebot aktueller, mittelständischer Themen mit anschließendem Erfahrungsaustausch und Netzwerkbildung.

Thema: Keine Prüfungsangst! Gut vorbereitet - und was Betriebsprüfer besonders kritisch prüfen
Referent: Peter Welling, Wirtschaftsprüfer, thp Krefeld
Termin: Dienstag, 12. Juni 2012, um 18.00 Uhr
Ort: Wirtschaftsförderung für den Kreis Viersen, Willy-Brandt-Ring 13, 41747 Viersen, www.wfg-kreis-viersen.de
Inhalt: Ob Steuer- oder Sozialkassen – permanente gesetzliche Änderungen machen jede Prüfung für Klein- und Mittelbetriebe zum Risiko. Bevor eine Prüfung im Betrieb stattfindet, hat der Prüfer sich bereits mit Ihrem Unternehmen befasst. Eine Abschätzung der voraussichtlichen Prüfungsschwerpunkte ist unerlässlich, um sich effektiv auf die Prüfung und die Argumente der Prüfer vorbereiten zu können. Erfahren Sie mehr über die Vorgehensweise der Prüfer und Ihre Möglichkeiten, darauf zu reagieren.
Kosten: kostenfrei

 

Infos zu weiteren Veranstaltungen und Terminen des Forum Mittelstand Niederrhein mit Anmeldemöglichkeit können Sie hier abrufen.

 Kontakt:  Uta Pricken
 Telefon:  02152 / 20 29-21
 Fax:  02152 / 20 29-10
 E-Mail:  Pricken@tzniederhein.de

 

 


zurück