Unbekannte Nachbarn – die Niederlande als interessanter Businessmarkt

14.09.2021

Sie wollen expandieren oder sind neugierig, wie man einen Einstieg in den niederländischen Markt schafft? Direkt an der Grenze befindet sich der Lehrstuhl Crossing Borders Business Development – angebunden an die Fontys International Business School in Venlo. Der Leiter des Lehrstuhls, Dr. Vincent Pijnenburg, ist involviert in Innovationsprojekte im grenzüberschreitendenden Bereich und hat ein gutes Netzwerk in der Provinz Limburg. Er hat mit seinem Team schon einige deutsche Unternehmen erfolgreich auf der niederländischen Seite betreut. Sie werden als Unternehmen erfahren, wo Chancen und Möglichkeiten in den Niederlanden bestehen. Welche Fettnäpfchen es gibt. Und wie man den niederländischen Markt vom eigenen Potential überzeugen kann.

 

Ort:
Burg Brüggen, Kultursaal
Burgwall 4, 41379 Brüggen

Begrüßung:
Guido Schmidt, Wirtschaftsförderung
Gemeinde Brüggen

Impuls:
Dr. Vincent Pijnenburg,
CBBD/Fontys Venlo

Moderation:
Prof. Dr. Thomas Merz,
IST-Hochschule für Management

Podium:
Armin Möller, WFG für den Kreis Viersen mbH
Joan Westendorff, GF Webusco BV
Udo M. Strenge, Vorstand Interessenvereinigung
Mittelständische Wirtschaft IMW e. V.

Beginn: 18:00 Uhr

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Kontaktformular zu laden.

Kontaktformular laden


zurück